INSULINER 114: Glukosewerte einfach scannen – mit Nebeneffekten

Im INSULINER 114, der am 15. März erscheint, sind die Ergebnisse einer zehnwöchigen Anwenderbefragung zum Glukose-Messsystem FreeStyle Libre (FSL) veröffentlicht.

169 Benutzer des Glukose-Messsystems FreeStyle Libre haben in der Zeit vom 1. Dezember 2015 bis zum 10. Februar 2016 elf Fragen beantwortet und diese mit persönlichen Anmerkungen ergänzt. Die Begeisterung für das Messsystem FSL, mit dem der Gewebezuckerwert bestimmt wird, ist groß. Es bietet insulinpflichtigen DiabetikerInnen mehr Lebensqualität durch eine umfangreichere Kontrolle als sie bisher üblich war.

Die Umfrage-Teilnehmer wurden je nach Anzahl der benutzten Sensoren eingeteilt. Durch die in den vorhergehenden Ausgaben des INSULINERs veröffentlichten Beiträge hatte die Frage nach Hautreaktionen einen besonderen Stellenwert. Während nach dem Tragen von bis zu 5 Sensoren 65% der Benutzer keine Hautreaktion angeben, waren es in der Gruppe mit 16 bis 20 Sensoren nur noch 26% und bei denjenigen, die 30 und mehr Sensoren getragen haben, gaben nur noch 17% keine Hautreaktion an. Eine weitere Differenzierung der Reaktionen erfolgte in Rötung, Juckreiz, Hautreizung und Bläschenbildung. Wegen extremer Hautveränderungen können 5 Personen, 3%, das FSL nicht mehr benutzen.

Der INSULINER erscheint seit 34 Jahren als unabhängige Zeitschrift, vierteljährlich und mit einer Auflage von 19.500 Exemplaren. Probeexemplar unter www.insuliner.de oder beim INSULINER-Verlag, 56472 Dreisbach

Presse-Information PR FS Libre (PDF-Datei)

Presse-Information PR FS Libre kurz (PDF-Datei)

Presse-Information PR FS Libre (doc-Datei)

Presse-Information PR FS Libre kurz (doc-Datei)